demnächst

Hämatom
+ Dymytry + Kaizaa

Samstag   13/10 2018   19.00 h
Bielefeld, Lokschuppen
vvk: 32,25 €
abk: 35,00 €



Hämatom

www.haematom.de
www.facebook.com/haematommusic
http://www.lokschuppen-bielefeld.de/

Es ist 2017. Die Welt steht in Flammen. Alles, was uns verbindet und uns als Menschen ausmacht, steht auf dem Spiel. Was wir schufen, beherrscht uns. Und die, die wir riefen, spielen mit uns. Einzelne Wahnsinnige verlangen nach geschlossenen Grenzen, brüllen nach Mauern und hetzen gegen all die Werte der Menschlichkeit. Und noch mehr Wahnsinnige folgen diesen rückwärtsgewandten Rattenfängern. Jubeln ihnen zu, herz- und hirnlos, blind und taub für das, was es um jeden Preis zu verteidigen gilt: Unsere Freiheit, die Freiheit der Gedanken, des Wortes, der Kunst und der Liebe.

Dieser Freiheit haben sich Hämatom angenommen. Haben sie mit ihrem Herzblut genährt, sie großgezogen und gemeinsam mit Vincent Sorg (Die Toten Hosen, Broilers, In Extremo uvm.) produziert – und lassen sie nun auf uns los: Die Bestie der Freiheit – hungrig, wild und wütend. Im Gepäck hat die Bestie 13 Songs, die mit unerbittlicher Klarheit und Härte mit dem Irrsinn unserer Zeit abrechnen.

So abwechslungsreich die neuen Titel sind, vereinen sie all die deutlichen und für so manchen sehr unbequemen Worte, die Hämatom in ihrer innovativen und authentischen Art in eindrucksvolle Melodien verpacken. Mit ihrem unverkennbar kraftvollen Sound setzen Hämatom ihren Erfolgsweg fort und liefern uns den Soundtrack für den Kampf um das Wertvollste, was uns im Leben bleibt: Die Freiheit.


Support: Dymytry

www.dymytry.cz/en

www.facebook.com/dymytrycz

DYMYTRY was formed in Prague (Czech Republic) in 2003. It’s unique music style, the band calls Psy-Core. To date the band have released 4 albums (LP), 4 EPs and 1 Live DVD & CD. The main language of those records was Czech, but in June 2017 DYMYTRY released their first EP in English named “United We Stand”, and they keep working on english lyrics to release a full-length english album coming soon.

The band have toured throughout Czech Republic and Slovakia almost constantly, with over 1,000 live shows under their belt. The band’s live shows incorporate masks, costumes, pyro-show, led walls with custom videos for every song, world-class drum solos and much more which constantly adapts, develops and proves to be an impressive stage show for the fans! In 2015 embarked on their first headline tour which covered 32 gigs at medium-size venues (Spring plus Autumn legs). They also participate in a number of coheadline tours with other well known Czech artists. During the spring of 2017 they had a new successful headline tour lined up, and in 2018 the band plans their 15 Year Anniversary headline tour which is going to be the biggest and most impressive to date.

Summer festivals are an integral part of DYMYTRY’s booking schedule. During its existence the band have played at most of the biggest festivals in Czech Republic and Slovakia such as Masters of Rock (CZ), Metalfest (CZ), Rock Pod Kamenom (SK), Rock For People (CZ), Benatska Noc (CZ) and many others. In 2010 they played at Wacken Open Air after they won Czech Wacken Metal Battle contest.

All the band-members are professional musicians with huge studio and live experience. The bands drummer Milos Meier has in-fact been named one of the best Czech drummers of all, endorsed by TAMA and Meinl, performing at many big international drum festivals.


Support: Kaizaa

www.youtube.com/watch?v=briycHNBLTs&feature=youtu.be
 

Deutsche Rockszene, zieh dich warm an. Denn hier ist KAIZAA. Gekommen, um mitzuspielen – im Spiel der Rockthrone. Vier zielbewusste Musiker werfen ihre musikalischen Hintergründe und Jahrzehnte an Band- und Genre-Erfahrung zusammen und erschaffen daraus einen wahrhaft kaizaalichen Klang, den Soundtrack für die einzig akzeptable Richtung: mittenrein!

Ungeschnörkelt, geradeaus, echt. Kantige deutsche Texte, eingängige Melodien im kraftvollen Rockgewand, deutlich vom mitreißenden Punk inspiriert und voll drauf auf dem Gaspedal – so entsteht diese Energie, die Spaß macht, die ansteckt und antreibt. Man will direkt in den Pit springen, mitsingen und eine neue Zeit feiern. Es geht um Aufbruch, um die kleinen und großen Episoden, Geschichten vom und im Rausch des Alltags, um Liebe, Underdogs, Crew-Zusammenhalt, Träume, eine volle Ladung Leben eben. Es trifft, ohne Umwege, mittenrein und wirkt kräftig nach. Und man merkt schon ab dem ersten Ton: Die vier wissen, wie es geht.

So ist Sänger Giestl seit den frühen 90igern in verschiedenen Cover- (Mad Mixx, Blue Label), Modern-Thrash- (Code Red) sowie Akustikrock-Bands aktiv, veröffentlichte mehrere Studio-Alben und EPs und hat bei mehreren Hundert Auftritten auf großen und kleinen Bühnen seinen Frontmann-Charme ausgefeilt. Bassist Johnny kam vom Windsbacher Knabenchor zu den Saiten und ist seit 2009 mit Rock-/Metal-Bands (Altedo, Clitcommanders, Aterra) unterwegs. Schlagzeuger Hendrik, seit der Flucht aus der DDR mit seiner Familie dem Überwinden von Grenzen sehr verbunden, hat musikalisch viele Richtungen erprobt (Rock-Cover, Powermetal, Modern Thrash mit Code Red, Akustikrock mit The Black Mile), war zwei Jahre Live-Schlagzeuger der Industrialband Das Ich und kehrt nun mit KAIZAA zu seinem musikalischen Wohlfühlbereich zurück. Gitarrist Chick begann mit 13 Jahren als Autodidakt, studierte später an der Jazz & Rock Schule Freiburg, sammelte umfassende Bühnenerfahrung in verschiedensten Bands (Funk, Pop, Soul, Rock), spielte sich mit Garden Gang neben vielen alten Punkbands durch England und ist seit 2007 auch als Gitarrenlehrer sowie als Gitarrist und Songwriter bei den Dead City Rockets tätig.

Vier unterschiedliche Werdegänge, eine Richtung, ein Ziel: ein neuer KAIZAA. Lassen wir die Spiele beginnen!

 
Hämatom


Hämatom



präsentiert von